33 Schaumschläger in Luzern

22 Mrz

20130321_TNT_Luzern_heinztrachsel_2

Foto: Maurice Greder

Ein grandioser 12. TNT im Luzerner Alpineum brachte am Donnerstag Abend 33 TeilnehmerInnen aus aller Schweiz zusammen, das Publikum war heiß auf schöne Designs und die Jury knallhart wie immer.

Wir danken allen Latte Art Künstlern für die Kreativität, vom abstrakten Milchfleck bis zur 10-fach Tulpe, es war wirklich alles dabei! Die Jury David Roth und Clemens Schuster hatten ein gutes Auge für Ästhetik, einige male unstimmig, was den Lautstärke Pegel ordentlich anheizte.  Wir danken dem Alpineum fürs Mit-organisieren  und die gute Verpflegung (vor allem Bier)! Ein riesen Dankeschön auch an Tinu Egger, der Lautstarke Moderator vom Abend. Er kannte nicht nur die kompliziertesten Latte Art Begriffe, sondern half auch dem Publikum die Kunstwerke zu interpretieren!

Gewinner und Jury Geschenke gabs von Hochprozentig.ch, Alpineum und dem Unternehmen Mitte. Danke!

tnt12 20130322_TNT_Luzern_1

Das Finale begann als 3er Vorrunde (Olivia Huber, Sandra Stucki und Sandra Girardi) mit je einem Cappuccino, wo die zwei besseren Designs weiter kamen. In einem heissen Duell gewann schlussendlich Sandra „Sunshine“ Girardi vom Café Henrici – HERZLICHE GRATULATION !!

Bilder & Eindrücke vom Abend auf der TNT Facebook Gruppe:

Bild

TNT vol. 12

20 Feb

TNT vol. 12

Thursday Night Throwdown im Alpineum Luzern

11. TNT Latte Art Throwdown – Spätsommeredition in Basel

26 Sep

WEITERE FOTOS zum 11. TNT Latte Art Throwdown in Basel findet Ihr auf unserer Facebook Gruppe:
https://www.facebook.com/media/set/?set=oa.10151036205307377&type=1

Und hier ein paar weitere Impressionen:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Sieg: Daniel Fischer!

VIELEN DANK

An alle fleissigen Helfer vom Unternehmen Mitte, Ötlinger Buvette für den schönen Platz am Rhein, der Jury Alfons und Gloria fürs erfahrene Auge, dem lautstarken-gnadenlosen Tinu Egger fürs moderieren, Schaerer fürs Latte Art Buch, Hochprozentig für die hochprozentigen Geschenke und allen Baristi von nah und fern, die das Latte Art Level wiedereinmal ordentlich gepusht haben! Es war ein Spektakel, die Stimmung aufgeweckt und ausgelassen!

Wir freuen uns auf den nächsten TNT! Vorschläge für passende Locations? Schreibt uns!  benjamin.hohlmann@mitte.ch und c.huber@cafe-henrici.ch

Hoch Lebe die Kaffee-Kunst!

TNT # 11 – Spätsommeredition in Basel

5 Sep

Endlich! Am 20. September ist es wieder soweit. Da werden die Milchkannen geschwenkt und Kaffeeherzen verzaubert. Es heisst TNT und dieses Mal in Basel. Und in Sachen Location haben wir uns für die erneute „ThursdayNightThrowdown“-Variante etwas ganz besonderes einfallen lassen. Was gibt es schöneres, als Kaffeemachen unter freiem Himmel und das direkt am Rhein?! Danke an die Oetlinger Buvette am Unteren Rheinweg 104, dass ihr das Event hostet. Super Sache!

Für alle MitschäumerInnen von nah und fern hier noch einige Tipps:

  • Vergesst eure Badeklamotten nicht. Rheinschwimmen ist angesagt! Geheim-Tipp: Z.B. vom Bahnhof bis zur Wettsteinbrücke/Kunstmuseum fahren und dort (auf der Kleinbasler-Seite) r(h)einspringen. Und dann Brücken zählen! Ihr müsst unter der Mittleren Brücke durch, unter der Johanniterbrücke durch, euch dort rechts halten und dann ziemlich schnell raus. Verpasst ihr den Ausstieg vor der Dreirosenbrücke, dann landet ihr ruckzuck in Frankreich oder Deutschland.
  • Für Barathmosphäre und Getränkenachschub sorgt die Buvette.
  • Für den Fall, dass ihr euch über den Abend nicht nur von Getränken ernähren wollt, empfehlen wir: bringt Grillzeug mit. Die Oetlinger Buvette stellt einen öffentlichen Grill zur Verfügung, auf dem sich Wurst und co. wunderbar machen.
  • Los geht es mit Einschreiben um 19 Uhr. Wir starten mit dem Latte Art Battle um 19.30 Uhr.
  • Schlechtwetter-Variante: in der mitte und statt Rheinschwimmen und Grillen eine Schatzsuche im Safe.

Zur den Regeln:

Euch erwartet ein TNT nach bewährtem Muster. Im K.O.-System treten die Teilnehmer Eins gegen Eins gegeneinander an. Um die Wette werden die Cappuccini verziert. Die Jury entscheidet über das schönere Muster und schickt damit einen der beiden Schäumer in die nächste Runde. So einfach, so witzig, so genial! Es gilt im übrigen: Dabei sein ist alles und des Spass zählt. Und wenn wir bzw. die Finalteilnehmer besonders gut drauf sind, dann müssen sie den letzten Cappuccino vielleicht rheinschwimmend giessen. 🙂

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid! Als TeilnehmerIn, ZuschauerIn oder GrillkönigIn.

TNT # 10 Recap

17 Feb

TNT im Kaffeehaus in St. Gallen – Die Meisterschaftsedition
Volume #10. hiess es am 9. Februar. Die kultige TNT-Schaumschlacht der Schweizer Barista-Szene gastierte zum ersten Mal in St. Gallen. Dort sollte dann am folgenden Wochenende die Schweizer Baristameisterschaften stattfinden und das TNT bildete einen schönen Aufgalopp für ein intensives Wochenende.

20 Baristi aus der ganzen Schweiz liessen im Kaffeehaus die Milchkannen sprechen. In einem spannenden Finale hielt Alexandra vom Café Henrici die Nase knapp vorne. Beat Wyss wurde zweiter.

Die Location bietete einen guten Blick über die Schultern der Baristi! So soll es sein.

Leider konnte nicht alles getrunken werden.. Ein schöner Anblick allemal.

  Eine Runde Schowgiessen zwischen Matthias Bühler und Beat Wyss.

Espresso Macchiato Rosetta!

Gallus, Tätschmeister vom Kaffeehaus und Luftschlossgestalter.

Heartbreaker von der Gewinnerin Alex!

Die Jury: André Strittmatter (Bertschi Café) & Walter Eggenberger (Ex – 10 vor 10 Moderator)

Walter Eggenberger erzählt über seine häufigen Reisen nach Äthiopien, dem Ursprungsland vom Kaffee..

Das Finale bestand aus Espresso Macchiato, Cappuccino und Latte Art im Proseccoglas!

Zwei zu eins hieß es dann für Alex! Ein großer Erfolg für die erste Teilnahme am TNT! Sie erhielt, ganz traditionell, den Einsatz aller Teilnehmer (wurde aber sofort wieder vertrunken), sowie eine Aeropress von Roger Wittwer (Kafischmitte). Vielen Dank Roger.

Ein grosses Dankeschön auch an Tinu Egger, der energiegeladene Moderator des Abends! Seine häufig auf den Punkt gebrachten Interpretaionen der Latte Art, lautstarke Kommentare und Humor verleihten dem Abend eine sehr gute Stimmung!

Vielen Dank auch an Micha Schranz für die scharfen Fotos, Gallus Hufenus als Gastgeber sowie allen Helfern und Teilnehmern!

Grüße von Benjamin und Tito

TNT Vol. 10 !

11 Jan

same same, but different.. diesmal als THURSDAY Night Throwdown im  St. Galler KAFFEEHAUS bei Gallus Hufenus!

Der 9. Februar  – kurz vor den Schweizer Barista Meisterschaften – scheint prädestiniert für hohes Latte Art Niveau, soll aber umso mehr anspornen, alle faszinierten Milchschaumschläger zu vereinen und der Kreativität keine Grenzen zu setzen.

Die Tasse wird nicht neu erfunden, d.h. es gilt auch beim 10. TNT: Eins gegen Eins, die Jury (oder die Zuschauer) entscheiden über das schöner eingegossene Latte Art Muster,  getrunken wird nicht nur Kaffee, sondern auch Bier. Beim Final Throwdown wird einmal aufgeschäumt und als Espresso Macchiato, Cappuccino und Caffè Latte präsentiert.

Wir freuen uns sehr darauf!

Ansprechpersonen zum TNT sind ab jetzt Benjamin Hohlmann und Christoph Huber (c.huber@cafe-henrici.ch), da unser Pionier Philipp Meier zur Zeit in Deutschland lebt. Und hier der Link zum Kaffeehaus: www.kaffeehaus.sg

29 Sep

 

Michal „Mike“ Otte und Ravi „Wele Wele Gambi Gambi“ Muthusay, Bern-Connection